Allgemeine Geschäftsbedingungen für den WRVMS-Shop

 

1.    Geltungsbereich

2.    Vertragspartner

3.    Vertragsschluss

4.    Widerrufsrecht

5.    Zahlung

6.    Eigentumsvorbehalt

7.    Sonstiges

8.    Streitbeilegung



Allgemeine Geschäftsbedingungen

1.    Geltungsbereich
Für alle Lieferungen von WRVMS-Shop. an Verbraucher gelten diese Allgemeinen Geschäftsbedingungen (AGB).
Verbraucher ist jede natürliche Person, die ein Rechtsgeschäft zu einem Zwecke abschließt, der überwiegend weder ihrer gewerblichen noch ihrer selbstständigen beruflichen Tätigkeit zugerechnet werden kann.

2.    Vertragspartner
Der Stellplatzvertrag kommt zustande mit WRVMS-Shop., Inhaber: Windhundrennverein Münster e.V., Feldstiege, 48161 Münster, Handelsregister: Amtsgericht Münster, VR 2408.

3.    Vertragsschluss

3.1. Die Darstellung der Produkte im Online-Shop stellt kein rechtlich bindendes Angebot, sondern nur eine Aufforderung zur Bestellung dar.

3.2. Durch Anklicken des Buttons [kostenpflichtig bestellen] geben Sie eine verbindliche Bestellung der auf der Bestellseite aufgelisteten Waren ab. Ihr Vertrag kommt zustande, wenn wir Ihre Bestellung durch eine Auftragsbestätigung per E-Mail unmittelbar nach dem Erhalt Ihrer Bestellung annehmen.

4.    Widerrufsrecht

4.1. Wenn Sie Verbraucher sind (also eine natürliche Person, die die Bestellung zu einem Zweck abgibt, der weder Ihrer gewerblichen oder selbständigen beruflichen Tätigkeit zugerechnet werden kann), steht Ihnen nach Maßgabe der gesetzlichen Bestimmungen ein Widerrufsrecht zu.

4.2. Machen Sie als Verbraucher von Ihrem Widerrufsrecht nach Ziffer 4.1 Gebrauch, so haben Sie die regelmäßigen Kosten der Rücksendung zu tragen.

4.3. Im Übrigen gelten für das Widerrufsrecht die Regelungen, die im Einzelnen wiedergegeben sind in der folgenden

Widerrufsbelehrung¹

Widerrufsrecht

Sie haben das Recht, binnen vierzehn Tagen ohne Angabe von Gründen diesen Vertrag zu widerrufen.

Zur Wahrung der Widerrufsfrist reicht es aus, dass Sie die Mitteilung über die Ausübung des Widerrufsrechts vor Ablauf der Widerrufsfrist absenden.

Folgen des Widerrufs

Wenn Sie diesen Vertrag widerrufen, haben wir Ihnen alle Zahlungen, die wir von Ihnen erhalten haben, unverzüglich und spätestens binnen vierzehn Tagen ab dem Tag zurückzuzahlen, an dem die Mitteilung über Ihren Widerruf dieses Vertrags bei uns eingegangen ist. Für diese Rückzahlung verwenden wir dasselbe Zahlungsmittel, das Sie bei der ursprünglichen Transaktion eingesetzt haben, es sei denn, mit Ihnen wurde ausdrücklich etwas anderes vereinbart; in keinem Fall werden Ihnen wegen dieser Rückzahlung Entgelte berechnet.
- Ende der Widerrufsbelehrung -

5.    Zahlung

5.1. Die Zahlung erfolgt online per Vorkasse. Dafür benennen wir Ihnen unsere Bankverbindung.

6.    Eigentumsvorbehalt
Der Stellplatz steht Ihnen erst nach vollständiger Zahlung zur Verfügung.

7.    Sonstiges
Den Anweisungen der weisungsberechtigten Personen ist unbedingt Folge zu leisten. Bei Zuwiderhandlung behält sich der WRV Münster e.V. 1980 einen Verweis sowie weitere Maßnahmen vor.

Jede Haftung des WRV-Münster bei Diebstahl, Unfall oder sonstigen Schäden (z. B. Schäden durch Unwetter - höhere Gewalt) des Mieters ist ausgeschlossen. Er haftet nicht für Verluste am Eigentum des Mieters. Der Mieter versichert sich selbst.

Für Buß- und Strafgelder der Behörden haftet der Mieter bei eigenem Verschulden.

Auf dem Stellplatz sind Hunde in der Unterkunft oder in einer angemessenen Umzäunung zu halten. Führen Sie ihre Hunde auf dem Gelände und den umliegenden Zufahrtswegen grundsätzlich an der Leine!

Des Weiteren gelten die einschlägigen gesetzlichen und behördlichen Vorschriften und Reglemente, insbesondere die für Brandschutz und des Feld-, Forst-Ordnungsgesetztes.

Bei Ihrer Abreise muss der Stellplatz in einen einwandfreien Zustand verlassen werden. Bei Nichteinhaltung ist der Vermieter berechtigt, die Abräumung auf Kosten des Mieters zu veranlassen. Es dürfen Kabel und Wasserleitungen, die im Erdreich liegen, nicht entfernt werden, weil hierdurch ein nicht zu vertretender allgemeiner Schaden entstehen könnte. Vereinbaren Sie bitte einen Übergabetermin zu Ihrer eigenen Sicherheit.

Anfallende Haushaltsabfälle sind in die bereitgestellten Müllbehälter zu entsorgen. Jedes Ablegen von Sperrmüll stellt eine grobe Verletzung der Platzordnung dar. Toiletten aus Wohnwagen oder Wohnmobil entsorgen Sie bitte in die dafür vorgesehenen Behälter oder in die Toilette unterhalb der Vereinskantine und nicht in die Landschaft.

Die Abgabe von Strom kann nur an Gäste erfolgen, die eine ordnungsgemäße, den Sicherheitsbestimmungen entsprechende Kabelzuführung und Anlage besitzen. Gäste, die ungenehmigt Stromkästen öffnen oder in offenen Stromkästen Sicherungen wechseln, verstoßen grob gegen die Platzordnung. Für Unfälle bzw. Schäden aus nicht fachmännischen Installationen haftet der Mieter. Benutzen Sie keine großen elektrischen Verbraucher wie el. Heizungen o. ä., um den Rennbetrieb oder die Veranstaltung nicht durch ein überlastetes Stromnetz zu blockieren.  

Soweit der Mieter für den Anschluss Kabel, Schläuche usw. benötigt, sind diese von ihm von der Campingplatzverteilerstelle bis zu der von ihm gemieteten Campingplatzverwendungsstelle in der vom Gesetzgeber vorgeschriebenen Qualität, selbst zu verlegen und zu unterhalten. Für die selbst verlegten Leitungen, Wasserhähne, Schläuche usw. haftet der Mieter. Auch hat er diese vor Fremdbenutzung eigenverantwortlich zu sichern.

Wege auf dem Campingplatz und Brandgassen müssen freigehalten werden. Auf Wegen darf nur kurzfristig zum Be- und Entladen gehalten werden, prinzipiell muss der PKW auf der eigenen Parzelle abgestellt werden.

8.    Streitbeilegung
Für den Fall, dass der Mieter Vollkaufmann ist, wird zusätzlich noch ausdrücklich vereinbart, dass für die Geltendmachung sämtlicher Ansprüche aus dem obigen Vertrage ohne Rücksicht auf den Wohnsitz des Schuldners als Gerichtsstand Münster gilt.
Die EU-Kommission hat eine Internetplattform zur Online-Beilegung von Streitigkeiten geschaffen. Die Plattform dient als Anlaufstelle zur außergerichtlichen Beilegung von Streitigkeiten betreffend vertragliche Verpflichtungen, die aus Online-Kaufverträgen erwachsen. Nähere Informationen sind unter dem folgenden Link verfügbar: http://ec.europa.eu/consumers/odr.  Zur Teilnahme an einem Streitbeilegungsverfahren vor einer Verbraucherschlichtungsstelle sind wir weder bereit noch verpflichtet.